Facebook gegen Naturkosmetik – Wie die Alverde-Seite verschwand

Anmerkung vorab: Inzwischen ist die Alverde Seite von Facebook wieder reaktiviert worden! :)

Bereits seit einigen Jahren bin ich begeisterter Alverde-Fan. Alverde ist eine Naturkosmetikmarke die bei DM erhältlich ist und sich nicht nur durch ausgezeichnete Qualität, sondern auch durch sehr gute Preise auszeichnet. Und so wie sie bei den Produkten immer für neue Ideen gut sind, so sind sie auch im Web 2.0 vorne mit dabei. Bereits seit einiger Zeit sind sie nämlich bei Twitter und Facebook aktiv. Es steht ein supernettes Team hinter den Accounts und es ist immer interessant und spaßig mit dem Alverde Team zu schreiben. Zumindest bisher war das so. Denn seit dem heutigen Tag ist so einiges anders!

Seit heute ist die Alverde Seite nämlich von Facebook verschwunden! Vor zwei Tagen hatte das Team eine Mail erhalten, in der eine Verwarnung ausgesprochen wurde. Das Team wurde aufgefordert alle Gewinnspielinhalte zu entfernen und dies auch in Zukunft zu unterlassen. Dieser Aufforderung wurde nachgekommen, trotzdem war die Seite am darauffolgenden Tag plötzlich gesperrt. Sämtliche Versuche der Kontaktaufnahme mit Facebook blieben erfolglos und nach einer weiteren Mail am heutigen Tag wurde die Seite durch Facebook gelöscht. Besonders der Inhalt der E-Mail, den eine Mitarbeiterin des Teams in einem privaten Blogeintrag gepostet hat, strotzt nur so vor unsinnigen und falschen Anschuldigungen:

Deine Seite „alverde NATURKOSMETIK“ wurde entfernt, weil sie gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen hat. Eine Facebook-Seite ist ausschließlich für Unternehmens- und Werbezwecke bestimmt. Unter anderem sind Seiten, die hasserfüllte, bedrohliche oder anstößige Inhalte enthalten, nicht gestattet. Außerdem entfernen wir Seiten, die Individuen oder Gruppen angreifen, oder durch unberechtigte Personen erstellt wurden. Falls deine Seite aus den oben genannten Gründen entfernt wurde, kann sie nicht wiederhergestellt werden. Der fortwährende Missbrauch von Facebook-Funktionen kann zum dauerhaften Verlust deines Kontos führen.

Mal eine kurze Analyse? Alverde ist ein Unternehmen, die Seite diente Werbezwecken und enthielt keinerlei anstößige, hasserfüllte oder bedrohliche Inhalte. Dazu kann man davon ausgehen, dass Mitarbeiter der Firma Alverde durchaus berechtigt sind eine entsprechende Seite zu erstellen. So Facebook, warum habt ihr die Seite jetzt gleich nochmal gelöscht??? Und warum sind die Seiten von unzähligen anderen Firmen und auch von Alverde Mitbewerbern (die dort fleißig Gewinnspiele betreiben) noch bestehen, weiß auch keiner, oder?

Ich finde die ganze Sache ist eine Sauerei. Da wird ein um Kundenkommunikation bemühtes Unternehmen mit zwei automatisiert erstellten Mails und ohne jegliche Erklärung von Facebook rausgeworfen und hat nicht mal die Chance sich zu rechtfertigen. Eine Kommunikation findet ja mit Facebook gar nicht statt. Die Mails bestehen aus Satzbausteinen und jeder Versuch der Kontaktaufnahme war bisher erfolglos. Und statt erstmal nachzufragen, wird dann die Seite einfach gelöscht.

Das Alverde-Team bemüht sich weiterhin um Klärung der Angelegenheit und sie und wir können nur hoffen, dass die Seite wiederherstellbar ist. Denn 12000 Fans wären mit einer neuen Seite sicherlich nicht so leicht zu erreichen.

Da Facebook wohl kaum von selbst aktiv wird, kann es für mich nur eine Schlußfolgerung geben: Jemand muss die Alverde-Seite angeschwärzt haben. Und zwar mehrfach und massiv, denn ein einmaliges Melden einer Seite an Facebook reicht da sicher nicht. Und da Privatpersonen wohl kaum Interesse daran haben Alverde zu schaden, kann ich mir nur eine fiese Machenschaft eines Mitbewerbers denken. Wie gesagt, das ist meine Schlußfolgerung und ich kann sie nicht beweisen, aber was sollte sonst die Erklärung sein?

Update: Die Seite ist immer noch gelöscht, allerdings tut sich inzwischen auch bei den Mitbewerbern und anderen Firmen was. Die Gewinnspiele auf den Pinnwänden wurden eingestellt und die entsprechenden Inhalte gelöscht. Die Seiten entsprechen jetzt also auch den Richtlinien von Facebook. Allerdings wurde die Alverde Seite trotz Entfernung der Gewinnspiele gelöscht, ich bin ja wirklich gespannt wie es weitergeht.

2. Update: Die Seite ist wieder online! :)

Tags: , ,

19 Kommentare Kommentar schreiben

  1. wie kammern eine gespertte facebook seite wieder hin krigen.

    • Grassi2000 #

      @Ayyman: Das weiß ich nicht. Wenn, dann nur direkt über den Support von Facebook. Irgendwo muss es da eine Kontaktmöglichkeit geben

  2. Frank #

    Ich muss leider auch etwas unschönes berichten. Offensichtlich will man die neue Produktmanagerin Helena keine kritischen Postings mehr haben. Jedenfalls haben sie mich nachdem ich Natriumfluorid in deren Zahnpasta als Gift bezeichnet habe, meinen Zugang gesperrt. Schöne Grüße

    • Grassi2000 #

      @Frank:

      Dazu kann ich nichts sagen, ich stehe in keinerlei persönlicher oder geschäftlicher Verbindung zu Alverde. Du kannst aber sicher über die Webseite von DM eine Mail schreiben und nach dem Grund fragen.

      Allerdings solltest du auch bedenken, dass das Wort “Gift” auf der Facebookseite einer Firma sicher nicht gerne gesehen ist. Da hätte wohl jede Firma so reagiert. Natriumfluorid ist nunmal heutzutage ein Standardbestandteil von Zahnpasta. Ob die Anwendung von Natriumfluorid nun richtig ist oder nicht, ist ein vieldiskutiertes Thema. Passt aber wohl nicht auf die Facebookseite von Alverde und auch nicht hier in den Blog.

  3. Ich denke auch, dass sich jeder über Alverde seine eigene Meinung bilden sollte und auch äußern darf. Ich selbst bin ehrlich gesagt recht zufrieden damit und habe bisher keine negativen Erfahrungen gemacht. Die Preise können sich auch sehen lassen.

  4. finde es richtig das dm weg ist und schluß ist. dieser laden ist so skrupellos das er sogar anständige langjährige mieter aus der wohnung entsorgt um seinen billig mist anzubieten. merkt ihr den nicht wie euch mit alverde nur geld aus der tasche gezogen wird. erkundigt euch doch mal warum alverde so billig ist.

    • Grassi2000 #

      Ich hab den Kommentar von Förster bewusst nicht gelöscht, da ich ihm das Recht auf seine Meinung zuspreche. Ich kann seine Vorwürfe hier weder bestätigen, noch kann ich sie widerlegen.

      Allerdings sind meine Erfahrungen und die in meinem Umfeld sehr positiv was DM und die dazugehörigen Marken angeht. DM ist als fairer Arbeitgeber und auch Vertragspartner bekannt, ganz im Gegensatz zu anderen Drogerieketten in Deutschland.

      Geld aus der Tasche ziehen und billig ist für mich ein Widerspruch. Billig sind die Alverde-Produkte sowieso nicht, höchstens günstig. Und über die Qualität muss man nicht reden, die ist einwandfrei.

  5. Anja H #

    Es gibt aber auch Hersteller, die sich an die FB Regeln halten, nicht nur im Bereich (Natur-)Kosmetik. ;-)

    • Grassi2000 #

      Ja natürlich, das ist mir schon bewusst. Wenn Facebook jetzt konsequent ist, dann werden sich in Zukunft alle dran halten. Und vielleicht führen sie ja sogar nen Kundenservice ein, damit auch mal ne Kommunikation stattfinden kann. Da hat das Social Network Nr. 1 ja noch mächtig Nachholbedarf. Was ja dann eigentlich schon fast wieder zum Lachen ist.

  6. Anja H #

    @Grassi2000: mh, stimmt sicherlich, aber warum ist man gezwungen mitzuziehen? ich denke es geht bei facebook & co um mehr als gewinnspiele. außerdem gibt es eine legitime möglichkeit, gewinnspiele via facebook zu bewerben bzw. umzusetzen, aber eben leider nicht direkt auf der pinnwand.

    • Grassi2000 #

      Na ja, ich weiß nicht. Irgendwo ist es halt so. Die anderen Hersteller machen es, also wird es von Alverde auch erwartet. Und die Aufmerksamkeit für Gewinnspiele auf der Pinnwand ist sicher höher als auf nem eigenen Reiter (so will es Facebook ja haben). Ich denke auch, dass Facebook dann jetzt auch konsequent sein sollte. Die anderen Hersteller löschen jetzt zwar teilweise ihr Gewinnspiele, aber ansonsten läuft es doch fröhlich weiter. Musiker, Firmen usw. usw. Alle stellen Gewinnspiele auf ihre Pinnwände. Und was passiert? Nix.

  7. Anja H #

    Die kurzfristige Sperrung der Seite seitens FB verstehe ich auch nicht wirklich, da alverde der Aufforderung alle Gewinnspielinhalte zu löschen ja nachgekommen ist.
    Muss aber hinzufügen, dass das alverde-Produktmanagement seit Anfang an fast wöchentlich Gewinnspiele auf der PINNWAND durchgeführt hat, was durch die Facebook Richtlinien untersagt ist.

    Ich find es schade, dass die Richtlinien unternehmensintern hierzu offensichtlich nicht bekannt waren oder nicht ernst genommen wurden.

    Dass andere (Naturkosmetik)firmen und Marken es ähnlich handhaben tut aus meiner Sicht nichts zur Sache – jeder muss für sich selbst entscheiden welches Risiko er/sie eingeht …

    • Grassi2000 #

      Das Problem ist wohl die mangelnde Berechenbarkeit von Facebook. Die Gewinnspiele waren ja zwischendrin mal verschwunden. Aber wenn alle anderen fröhlich damit weitermachen, ist man ja beinahe gezwungen mitzuziehen.

  8. Herzlichen Dank für diesen Artikel, ich wußte das noch gar nicht. Facebook schneidet sich natürlich mit so einer Aktion in´s eigene Fleisch.

    Der Kundenservice ist bei facebook ja eigentlich gar nicht existent. Man kann nur hoffen, das da mal etwas geändert wird.

    Herzliche Grüße
    Carolina

  9. ichi #

    Ich habe auch gedacht, dass da jemand aktiv Alverde angeschwärzt hat.
    Ehrlich, anders konnte ich mir das nicht erklären. Komisch fand ich auch, dass letzte Woche sich jemand neu angemeldet hat, nur auf der Pinnwand ein Kommentar zu lassen, dass gegen FB- Richtlinien verstoßen wird.
    Finde ich krass, was da passiert, zumal FB nun auch kein Engel ist in Sachen Gesetze zum Datenschutz und Verstöße gegen Persönlichkeitsrechte.
    Bin gespannt wie es weitergeht.
    Kann Alverde sich nicht neu anmelden? Vielleicht mir einem Sternchen oder so versehen?

    oder FB boykottieren?
    Grüße

  10. Grassi2000 #

    Die große Resonanz (über 300 Besucher auf dem Artikel in kürzester Zeit) freut mich sehr. Und sie zeigt, dass ein Interesse da ist.

    Ich bin wirklich gespannt was jetzt weiter passiert. Denn eigentlich gäbe es ja nur zwei Möglichkeiten. Entweder verschwinden die Mitbewerber auch (die veranstalten ja auch Gewinnspiele), oder unsere Alverde Seite taucht wieder auf.

  11. Nadine #

    Ich verstehs nicht. Unzählige Firmen machen täglich Gewinnspiele auf Facebook, ich habe selbst schon mehrfach gewonnen, und das erst kürzlich. Warum sollte einzig und allein alverde deshalb gesperrt werden?? Da kann ja wirklich nur was/jemand anderes dahinterstecken, der mutwillig alverde gemeldet haben muss. Einen Grund dafür kann es ja nun wirklich nicht gegeben haben.

  12. Marlene #

    es ist ganz einfach eine seite löschen zu lassen… ein paar leute melden die seite und schon sieht sich facebook gezwungen diese zu löschen. das ist ebenso bei personen der fall.
    wenn du jemanden nicht leiden kannst, meldest du die person und wenn du glück hast ist diese ein paar tage später weg bzw das konto gesperrt!
    facebook ist so groß das sich sicher keiner dahin setzt und sich das genauer anschaut. das ist das problem und schade für die alverde-seite.

  13. Anja #

    macht sinn was du schreibst :) … wettbewerb -.^ wie ich gestern schon meinte: andere naturkosmetikfirmen leben weiter incl gewinnspielen ohne probleme…

    gibt mitlerweile auch schon 2 kleine Gruppen damit Alverde zurück darf: alverde fans und wir wollen alverde auf facebook zurück

    wir kriegen alverde zurück! doofes fb!

Kommentar an Grassi2000 schreiben





days
hours
min
sec

...Blogger, Twitterer, Facebooker, Musik- und Filmliebhaber. Unglaublich verliebt in die wundervollste Frau auf diesem Planeten. ♥

Mehr über mich...

Gib deine E-Mail-Adresse ein um bei neuen Artikeln im Blog benachrichtigt zu werden.

Schließe dich 2 anderen Abonnenten an

  • photo from Tumblr

    Nala. ♥


    07/18/12

  • photo from Tumblr

    07/11/12

  • someone: hey, can I have your email address?
    me: okay but I made this account when I was 11 so you're not allowed to make fun of me

    06/19/12